Betriebsstörungen im Straßenbahn Netz

Dani1820

aus Karlsruhe
In der S12 kam gerade eine Durchsage das in Durlach Bf (AVG) eine Oberleitungsstörung gibt und die S4 und S5 umgeleitet werden sowie die Linie 5
 

Marc

aus Knielingen
Im Ticker steht das auch und 10 Minuten früher wurde eine Fahrzeugstörung für Durlach Bf. gemeldet. Beide Störungen sollen zur gleichen Zeit behoben sein; da könnte es einen Zusammenhang geben.
 

ralf

aus Südstadt
Nervig, diese häufigen Störungen. Bevor man von Erweiterungen träumt, sollte man erstmal das jetzige Netz zuverlässig bedienen.
Diesmal immerhin kein auf der Rampe feststeckendes Fahrzeug. Linie 5 kann in so einem Fall einfach an der Auer Straße dreiecken. Komplizierter wird es bei S4 und S5 (und eigentlich auch S51). Umleiten geht hier eigentlich nur über DB-Gleis ab Grötzingen, wobei es dann auf der DB-Strecke recht eng werden würde und bei der S5/S51 eine Trennung von den Westästen nötig wäre, wenn weder am Hbf rangieren, noch über KA West fahren wollte. Ich würde spontan mal auf ein Ende eines Teils der Bahnen aus dem Osten in Grötzingen und ein Ende der S5/S51-West in der Tullastraße tippen und mich über Berichte tatsächlicher Umleitungen freuen.
 

Marc

aus Knielingen
Diesmal immerhin kein auf der Rampe feststeckendes Fahrzeug. Linie 5 kann in so einem Fall einfach an der Auer Straße dreiecken. Komplizierter wird es bei S4 und S5 (und eigentlich auch S51). Umleiten geht hier eigentlich nur über DB-Gleis ab Grötzingen, wobei es dann auf der DB-Strecke recht eng werden würde und bei der S5/S51 eine Trennung von den Westästen nötig wäre, wenn weder am Hbf rangieren, noch über KA West fahren wollte. Ich würde spontan mal auf ein Ende eines Teils der Bahnen aus dem Osten in Grötzingen und ein Ende der S5/S51-West in der Tullastraße tippen und mich über Berichte tatsächlicher Umleitungen freuen.
"Fahrleitungsstörung im Bereich Durlach Bf. / Hubstr zwischen Karlsruhe Tullastraße/Alter Schlachthof und Grötzingen Bahnhof.
Die Linie S4 fährt ab Grötzingen Bf. Gleis 3 über KA-Durlach Gleis 1-9 nach Karlsruhe Hbf (DB) und zurück.
Die Linie S5 beginnt und endet an der Tullastr./VBK, durchgehende Züge von und nach Pforzheim werden über Karlsruhe Hbf (DB) und KA-Durlach Gleis 1-9 umgeleitet.
Die Linie S51 beginnt und endet an der Tullastr./VBK
Es kommt zu Verspätungen und Fahrtausfällen.

Abweichend vom Umleitungskonzept fährt S51 85634 ab KA-Durlach (16:00 Uhr) über Karlsruhe Hbf, West, Mühlburg und Knielingen (DB) Richtung Germersheim-"

sowie

"Fahrzeugstörung im Bereich zwischen Durlach Bahnhof und Karlsruhe Tullastraße/Alter Schlachthof. Die Linie 5 fährt zum Hirtenweg Umleitung. Die Linien S4 und S5 sind im Bahnhof Durlach zu erreichen. Störungsende voraussichtlich um 17:30 Uhr."
 

ralf

aus Südstadt
"Fahrzeugstörung im Bereich zwischen Durlach Bahnhof und Karlsruhe Tullastraße/Alter Schlachthof. Die Linie 5 fährt zum Hirtenweg Umleitung. Die Linien S4 und S5 sind im Bahnhof Durlach zu erreichen. Störungsende voraussichtlich um 17:30 Uhr."
Damit auch die 5 von der Durlacher Allee genommen. Aber warum? Sie hätte doch die S4 und S5 im Bahnhof Durlach besser erreichbar gemacht.
 

Dani1820

aus Karlsruhe
Ich hab in Durlach gesehen das an einer 5 irgendwas in der Wendeanlage am Stromabnehmer gemacht wurde und das Fahrleitungsfahrzeug an der weiche zur wendeanlage stand.

Eine S4 wurde rangiert am Albtalbf zum Hbf, die S5 fiel ab Hbf aus und fuhr leer zum Albtal.

Gegen 14 Uhr fiel heute die Signalanlage am Mühlburger Tor noch aus.
 

ralf

aus Südstadt
Eine S4 wurde rangiert am Albtalbf zum Hbf, die S5 fiel ab Hbf aus und fuhr leer zum Albtal.
Klingt im Störungsbetrieb eigentlich fast weniger sinnvoll, da gefühlt der Fußweg zwischen Hbf und Albtalbahnhof schneller funktioniert, als das Rangieren. Gerade, wenn noch ein ICE zwischen durch will. Vielleicht aber schon der Übergang zum Normalbetrieb nach der Störung? :unsure:
 
Was war eigentlich die Weichenstörung gestern am Mühlburger Tor? Irgendein Zusammenhang mit der Störung vor einer Weile, oder ein völlig unabhängiges Problem?
 

NET2012

aus Karlsruhe-Waldstadt
Der Tunnel ist aktuell vollgesperrt, es wird über die Kriegsstraße und Konzerthaus umgeleitet.
 

Mueck

aus Karlsruhe
Glück gehabt, hatte heute meine U-Strab-Erstbefahrung (Euro - Turmberg mit der 1, dann 24 nach H.), noch alles akurat planmäßig, aber schon so um 1 rum ...
Auf dem Rückweg (als Beifahrer) habe ich mich dann schon gefragt, warum uns auf dem Ostringkeisel eine S4 begegnet ...
2. Etappe Rückweg (Tullastr. - Karlstor quasi eben) dann meine Kriegsstraßenerstbefahrung ;-)
 

NET2012

aus Karlsruhe-Waldstadt
Glück gehabt, hatte heute meine U-Strab-Erstbefahrung (Euro - Turmberg mit der 1, dann 24 nach H.), noch alles akurat planmäßig, aber schon so um 1 rum ...
Auf dem Rückweg (als Beifahrer) habe ich mich dann schon gefragt, warum uns auf dem Ostringkeisel eine S4 begegnet ...
2. Etappe Rückweg (Tullastr. - Karlstor quasi eben) dann meine Kriegsstraßenerstbefahrung ;-)
Und wieder mal hatten die Fahrgäste keinerlei Informationen.

Bis auf das eine Störung vorhanden sei wurde nichts kommuniziert.
Wieder mal sehr schwach👎
 

Marc

aus Knielingen
Im Karlsruher Stadtnetz ist der Betrieb zusammengebrochen. Der Verkehr der VBK ist eingestellt, die AVG endet an den Stadtränden.

Das wird teuer.
 

dob205

aus Karlsruhe, im schwäbischen Exil mit S4-Anbindung
Und bin gespannt, ob die ARGE auch die Forderungen annehmen wird.
 
Ich bin heute, am ersten Gültigkeitstag des 9-€-Tickets, viel Straßenbahn gefahren. Drei Dinge sind mir unangenehm aufgefallen:
1. Die Reisegeschwindigkeit unserer Straßenbahnen könnte, sowohl im Tunnel als auch oberirdisch, höher sein. Attraktiv ist die Zockelfahrerei jedenfalls nicht.
2. Die Informationen in den Tunneln sind einfach dürftig. Am Marktplatz wussten viele Leute nicht wo die entsprechenden Linien abfahren.
3. Viele Bahnen sind "betriebsbedingt" ausgefallen.
 
Vorhin ist mir an der Werderstraße eine S7 Richtung Tullastraße begegnet (2x Mittelflur). Auf der Anzeige an der Haltestelle wurde diese auch korrekt angezeigt. Bei der DB ist die Streckenänderung ("Halt entfällt" und "zusätzlicher Halt) zu finden, im Abfahrtmonitor der KVV nicht. Einen Grund für die Ändernung konnte ich nicht finden und alle anderen Bahnen fahren durch den Tunnel.
 

Dani1820

aus Karlsruhe
Wegen einem Unfall am Tivoli fuhr die Linie 3 über Augartenstraße <> Marktplatz (U) <> Durlacher Tor <> Tullastraße.

Mir kommt es so vor das es keine Meldungen auf Kvv.de gibt und es nur noch an der Haltestelle steht oder man es per Lautsprecher erfährt.
 

NET2012

aus Karlsruhe-Waldstadt
Mir kommt es so vor das es keine Meldungen auf Kvv.de gibt und es nur noch an der Haltestelle steht oder man es per Lautsprecher erfährt.
Das ist der Zustand seit mehreren Jahren...

Es gibt keinerlei genaue Informationen über Störungen oder gar die resultierenden Umleitungen...
Der einfache Fahrgast soll sich seine Information zusammenreimen.

Besonders schlimm war das, als der Tunnel vollständig gesperrt war und man sich aus der Nase ziehen durfte ob die S1 jetzt am Ettlinger Tor (oben) zu erreichen ist, oder ob man zum Karlstor laufen muss...
 
Oben