Turmbergbahn

Wem der Turmberg zu flach ist, der findet sein Glück bei den Eidgenossen, genauer gesagt bei der Bahn von Schwyz nach Stoos.
Mit 110 Prozent gilt sie als steilste Standseilbahn der Welt.
4 zylinderförmige Kabinen auf der Karre passen sich der jeweiligen Neigung an.
Fahrplan: von 7:10 Uhr bis 20:40 alle 30 Minuten, dann meist stündlich bis Mitternacht
Die 1-Tageskarte gibts für 48 Fränkli. Für 700 gibt es eine Jahreskarte
Eine Video-Mitfahrt ins Tal durch mehrere Tunnel und schön steil:
Sowohl die Bergstation als auch die Talstation sind recht flach.
 
Zuletzt bearbeitet:
auch in Australien wird es sehr steil:
Das ist anscheinend keine typische Seilbahn, da ohne Gegengewicht, sondern eher ein Lift.
Immerhin geht es durch einen sehr steilen Tunnel.
Mehr unter den Stichworten "Scenic World" und "Katoomba".
Das dürfte grob dem stillgelegten System in Herrenalb ähneln.
 
Oben