IC-Verkehr nach Wörth (Rhein)

NET2012

aus Karlsruhe-Waldstadt
Ich hab dich schon verstanden, es stand am Bahnhof und am Zug "Nicht einsteigen" und wenn man länger steht möchte man auch gerne an die Frische Luft dazu muss die Tür offen sein!.
Trainspotter weil sie die ganze Zeit denn Zug Fotografiert hatten.

Am Zug stand keine Zugnummer und wie oben geschrieben "Nicht einsteigen".
Dann muss die Bahn eben dafür sorgen, dass sie Personal an den Bahnsteig stellt, die Fehlkäufer drauf hinweisen. Wenn die Leute ihr Ticket mit Route haben, nehmen sie ihren Zug. So einfach ist das. Wenn die Zugbegleiter in Wörth (Rhein) an die Luft wollen haben sie ihre Türen zu schließen oder sich nicht zu wundern, wenn Fahrgäste einspaziert kommen. Aber wenn man ein Grund zum jammern finden will, findet man den auch um die Schuld den Fahrgästen in die Schuhe zu schieben.
 

NET2012

aus Karlsruhe-Waldstadt
Ich glaub du willst mich nicht verstehen,
Es gab keine Fahrgäste die ein gültiges Ticket hatten, die paar Fahrgäste wo ich meinte hatten eine Scool-Card und da die Bahn Wörth (Rhein) wieder rausgenommen hat kann man keine IC-Fahekarte verkaufen.
Wenn einer kommen sollte mit einer Fahrkarte sag ich nichts.
Aber so wie du dich verhalten tust, hast es selber schon gemacht und bist eingestiegen obwohl "nicht einsteigen" druf stand!
Na, ich bezweifel mal sehr stark, dass da Leute mit einer ScoolCard eingestiegen sind und das niemand bemerkt hat.
Alleine schon jemand unterstellen zu wollen was er am Vortag gemacht haben soll finde ich absurd und frech.
Wenn du ein Problem mit Fahrgästen hast die in den falschen (oder richtigen) Zug steigen, hast du nunmal pech gehabt. Kannst sowas ja mit der BuPol oder whatever abklären wenn Leute in ein falschen Zug steigen. Zudem auf dem Zug nur der Triebfahrzeugführer mitfährt und die Zugbegleiter in Karlsruhe Hbf ausgestiegen sind, finde ich es ja schon sehr amüsant, wie man offensichtlich nur versucht über irgendwelche Leute herzuziehen...
 

ralf

aus Südstadt
Das "Nicht einsteigen" der DB stumpft allgemein etwas ab, wenn es immer mal wieder bei in Karlsruhe Hbf wendenden Regionalzügen angeschrieben steht. Allgemein kann ich das Theater hier nicht so recht verstehen. Wenn der Zug in Wörth nicht ganz offensichtlich gesperrt ist, kann Jemand einsteigen. Wenn Jemand nur mit ScoolCard, anderer KVV-Karte oder gar keinem Ticket unterwegs ist, sollte das Personal dieselben Möglichkeiten wie immer haben und für den Fall angemessen handeln, statt sich hier im Forum darüber aufzuregen.
 
Hallo zusammen,

am Montag standen die Züge in Wörth auf dem Abfahrtsplan und der Zug 10.48 war mit Wörth - Nürnberg ausgeschildert.

Bei Gelegenheit werde ich das Einsteigen probieren, zumal dieser IC die Abfahrt des RE blockierte und dadurch die Fernverkehrsanschlüsse in Karlsruhe "weg waren"...
  • 😖

@Mueck: War es nicht so das der Bürgermeister von Rülzheim einen IC-Halt in "seinem" "Mittelzentrum"
  • 🤣
wollte? Schade das ich diesen Zeitungsausschnitt nicht mehr besitze, kann halt nicht Alles aufheben...

schönen Nachmittag, es bleibt spannend!
 
Nach dem die Bahn sich immer noch irgendwie uneinig ist ob mit Fahrgast oder ohne. Dann die ganzen Sonderzugnummer, ist jetzt dem Fahrdienst in Wörth schon 2x mal passiert das der Zug auf dem Abstellgleis stand. Zum Glück keine Gäste, aber sonst waren einige Fahrgäste im Zug.
Man muss auch sagen oft gibt es keine Fahrkarte für die Strecke aber die Fahrgäste werden mitgenommen wer mit will.
 
Oben