Baustellen und Umleitungen

Was kommt den nun 2019? Was ich so gelesen habe jedoch ohne Details:

- Osterferien: Gleise Rüppurrer Straße und Weicheneinbau Ostendstr. Also Hbf wieder von der Schiene abgehängt.

April bis ?: Karlstor Vollsperrung: Gibt es da schon Konzepte oder irgendwas bekannt darüber?

Sommerferien: Neben dem Karlstor, Gleisdreieck Yorckstraße zu und Rheinstetten (ab Entenfang oder erst ab Rhrinstrandsiedlung?). Ich frage mich wo und wie da noch Bahnen fahren sollen. S1 zu, Linie 2 auch ab Yorckstraße. SEV nach Rheinstetten....

Umbau Moltkestraße und Kussmaulstraße: Wann und vor allem unter Betrieb oder Vollsperrung?
 

NET2012

aus Karlsruhe-Waldstadt
Was kommt den nun 2019? Was ich so gelesen habe jedoch ohne Details:

- Osterferien: Gleise Rüppurrer Straße und Weicheneinbau Ostendstr. Also Hbf wieder von der Schiene abgehängt.

April bis ?: Karlstor Vollsperrung: Gibt es da schon Konzepte oder irgendwas bekannt darüber?

Sommerferien: Neben dem Karlstor, Gleisdreieck Yorckstraße zu und Rheinstetten (ab Entenfang oder erst ab Rhrinstrandsiedlung?). Ich frage mich wo und wie da noch Bahnen fahren sollen. S1 zu, Linie 2 auch ab Yorckstraße. SEV nach Rheinstetten....

Umbau Moltkestraße und Kussmaulstraße: Wann und vor allem unter Betrieb oder Vollsperrung?
Die Karlstor-Sperrung wird nur kurz andauern, in den Sommerferien beim Gleisdreick Yorckstraße wird die S1/S11 im Stadtnetz enden und dann weiter SEV, ab Eckenerstraße wird gesperrt, es werden ja die Bahnsteige in der Rheinstrandsiedlung unter anderem umgebaut.
 
@ralf: SEV? Sehe ich nicht wo der fahren sollte. Am Karlstor wird die Nord-Süd-Verbindung gesperrt sein. Ich denke daher da wird es nix geben.
Gerade zur Hauptverkehrszeit fände ich es schon nicht schlecht, wenn man bevor die S1/S11 sowie die Buslinie 10 überlastet sind, ergänzend eine Buslinie anbieten würde. Sinnvolle Route wäre aus meiner Sicht Europaplatz - Mühlburger Tor - Rheinhold-Frank-Straße - Jollystraße - Bahnhofstraße.

Ansonsten gefällt mir dein Vorschlag. Ich denke das wird so kommen drei Linien in der Schillerstraße gab es doch auch in den Sommerferien oder?
Ich bin mir sicher, dass es das am Wochenende schon gab. Ob mal mit drei Linien im 10-Minuten-Takt gefahren wurde und wie dann die Pünktlichkeit aussah - das weiß ich gerade nicht.
 

NET2012

aus Karlsruhe-Waldstadt
Ok, aber was heißt kurz? Bei ka-news stand was von 6 Monaten. Ist das Zeitfenster schon grob bekannt?
Ich habe 1 Woche irgendwo mal gehört unter den Fans, inwiefern das richtig ist weiß ich nicht. 6 Monate wäre eigentlich das absolute Fiasko, Rüppurrer Tor war schon nervig genug und den Euro so vom Hbf abzuhängen und über Rüppurrer Straße fahren zu müssen ist gerade in der HVZ ein deutlicher Punkt an dem es scheitern wird und die Fahrgäste unzufriedener werden.
 
Ich hab gerade nachgeschaut. In den Sommerferien waren es drei Linien (S1/S11, S5 und S2)

Was dein SEV Fahrweg angeht sehe ich keine Zeitersparnis.
 
Zuletzt bearbeitet:
OK. Wenn das geklappt hat, sollten nun auch 1, 2 und 6 drüber fahren können.

Nochmal zum SEV: Bin gerade am Überlegen, ob dieser nicht einfach auf die Kriegsstraße Richtung Westen abbiegen und dann wenden könnte. Gibt ja mehrere Wendemöglichkeiten. Allerdings die Frage, ob es sich dort praktikabel mit Bus wenden lässt. Oder ist die Kriegsstraße dort komplett zu?
 
OK. Wenn das geklappt hat, sollten nun auch 1, 2 und 6 drüber fahren können.

Nochmal zum SEV: Bin gerade am Überlegen, ob dieser nicht einfach auf die Kriegsstraße Richtung Westen abbiegen und dann wenden könnte. Gibt ja mehrere Wendemöglichkeiten. Allerdings die Frage, ob es sich dort praktikabel mit Bus wenden lässt. Oder ist die Kriegsstraße dort komplett zu?
Gute Frage, aber der SEV muss das Karlstor anbinden und möglichst die Verbindung Europaplatz-Hbf schneller machen.
 
Was kommt den nun 2019? Was ich so gelesen habe jedoch ohne Details:

- Osterferien: Gleise Rüppurrer Straße und Weicheneinbau Ostendstr. Also Hbf wieder von der Schiene abgehängt.

April bis ?: Karlstor Vollsperrung: Gibt es da schon Konzepte oder irgendwas bekannt darüber?

Sommerferien: Neben dem Karlstor, Gleisdreieck Yorckstraße zu und Rheinstetten (ab Entenfang oder erst ab Rhrinstrandsiedlung?). Ich frage mich wo und wie da noch Bahnen fahren sollen. S1 zu, Linie 2 auch ab Yorckstraße. SEV nach Rheinstetten....

Umbau Moltkestraße und Kussmaulstraße: Wann und vor allem unter Betrieb oder Vollsperrung?
Wird die Siemensallee dann für 6 Wochen komplett vom Straßenbahnnetz abgehängt?😫
 
Zwischen Hbf und Neureut könnte man ja Diesel-Ersatzverkehr auf der Schiene anbieten, wäre ja mal was anderes ... Müsste man halt was ausleihen ...
Klingt eher unrealistisch. Wobei die alten S9-Fahrer wohl beim Stadler RS1 geschult wären. Wenn man es dann noch schafft, die Wagen der Prignitzer Eisenbahn noch einmal auszuleihen. 🤔
 
Wenn es nur das gewesen wäre, hätte man aber zumindest noch bis zur Neureuter Straße fahren können.
 
Wenn es nur das gewesen wäre, hätte man aber zumindest noch bis zur Neureuter Straße fahren können.
Aber lieber so, als eine zweimalige Sperrung des Abschnittes. Eine Verbindungskurve von Neureut Richtung Lassallestraße bzw. Neureuter Straße hätte die Bedienung von 2 und S1/S11 vereinfacht. So dürfte die 2 komplett eingestellt werden. Mal abwarten, wie man das mit der S1/S11 im Norden handhabt. Ich vermute, dass man Rückwärts durch die Schleife am Haus Bethlehem wendet. Dann wohl SEV zwischen Haus Bethlehem und Yorckstraße. Dass man die unterbrochene Strecke mittels Rückwärtsfahrbetrieb verkürzt, glaube ich eher weniger.

Wie sollen die Bahnen ansonsten dann fahren? Meine Idee:
- S1/S11: Albtal - Kronenplatz - Yorckstraße - Entenfang (- Rheinstrandsiedlung)
- 2 und S2: Wolfartsweier - Kronenplatz - Hbf - ZKM - Schillerstraße - Marktplatz - Stutensee

Fahrzeugtechnisch könnte man auch S1/S11 und 2 verbinden, da könnte das Fahrpersonal aber nicht durchfahren. Darum vermutlich die Verknüpfung von 2 und S2 darum sinnvoller.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn das Gleisdreieck an der Yorckstraße erneuert wird fährt auch Richtung Entenfang nix. SEV bereits ab Mühlburger Tor nach Rheinstetten?
Achso. Ich bin erst einmal davon ausgegangen, dass man die Kurve Richtung Nordweststadt erneuert. Dann wird das natürlich komplizierter.

Ich hätte trotzdem Ideen:
  • 2 und S2: Wolfartsweier - Kronenplatz - Hbf - ZKM - Schillerstraße - Marktplatz - Stutensee
  • 6: Rappenwört - Kühler Krug - Kolpingplatz - Hbf - Südostbahn - Hirtenweg
  • S1/S11: Albtal - Hbf - Kronenplatz - Schillerstraße - Europahalle
  • S5/S51: Knielingen - Kühler Krug - Konzerthaus - Kronenplatz - Söllingen
 
Oben