AVG Betriebsstörungen im Stadtbahn Netz

Gefühlt ja. Auf S4 und S5 habe ich in den letzten Tagen sogar des öfteren doppelte Hochflurer gesehen. Auch auf der S52, welche ja laut Fahrplan immer mit barrierefreien Fahrzeugen bedient werden soll habe ich fast täglich solo-Hochflurer gesehen. Bilder hab ich allerdings net
Danke für die Info.
 

gt670dn

aus Karlsruhe
Dass die Hochflurer nicht auf S31/S32/S81 fahren bleibt jetzt bis Ende der Rastatt-Maßnahmen Anfang November so. Dann gibts einmal den großen (Rück-)Tausch, dass sie ab dann fast nur noch dort eingesetzt werden und nichtmehr auf S5/S51/S52/S6. Ab Tunneleröffnung im Dezember geht das ja sowieso nicht mehr.
 

NET2012

aus Karlsruhe-Waldstadt
Naja, ich lese nicht immer 100%ig mit hier, aber ich erinnere mich an den Unfall in Heilbronn, ich meine, 803 war betroffen. Dann der 804 am Entenfang, der Unfall vom 831 usw....
Achso, so ist das gemeint. Ja, das liegt aber vermutlich auch einfach daran, dass man an den Hochflurer nichts mehr (oder zumindest nicht mehr all zu viel) macht.
Merkt man denn, dass auf den Linien S4/S5/S6/S51 mehr Hochflurer sind? Und gibt es davon zufällig Sichtungsbilder?
Bin leider 300 km weit weg von KA....
Gruß Frank
Ja, die Hochflurer erleben gerade eine kleine Wiederkehr dadurch, (wie gt670dn schon schrieb) dass auf dem Bemo-Ast und auf dem Murgtal-Ast nur Mittelflurer fahren. Vorallem die S6 Richtung Bad Wildbad ist wieder spürbar häufiger mit Hochflurer unterwegs.
 

Dani1820

aus Karlsruhe
.... Wiederkehr dadurch, (wie gt670dn schon schrieb) dass auf dem Bemo-Ast und auf dem Murgtal-Ast nur Mittelflurer fahren. Vorallem die S6 Richtung Bad Wildbad ist wieder spürbar häufiger mit Hochflurer unterwegs.
Die meisten Hochflurer fuhren in denn letzten Tagen viel auf der S5.
Da Baustelle ist Karlsruhe > Bruchsal habe ich fast jeden Umlauf auf der S5 mit einem Hochflurer gesehen, teilweise paar wenige auf der S4.
Ob sich das ab 07.06 wieder ändert mal schauen.
 
Also bis ca 20 Uhr sind heute alle Fahrten der S81 in Doppeltraktion bis Freudenstadt gefahren und da es am Wochenende keine Zwischentakter ab/bis Forbach gibt, sowie keine 3-fach Traktionen ab/bis Forbach, waren heute auch keine Hochflurer auf der S81 unterwegs.
Das mit Hochflurer auf der S6 konnte ich am Montag so gegen 12 Uhr genau so in Wildbad beobachten, da kam eine Doppeltraktion Hochflurer. Die vielen Rollstuhlfahrer der Wildbader Kliniken wird's "freuen".
 

Dani1820

aus Karlsruhe
Also bis ca 20 Uhr sind heute alle Fahrten der S81 in Doppeltraktion bis Freudenstadt gefahren und da es am Wochenende keine Zwischentakter ab/bis Forbach gibt, sowie keine 3-fach Traktionen ab/bis Forbach, waren heute auch keine Hochflurer auf der S81 unterwegs.
Das mit Hochflurer auf der S6 konnte ich am Montag so gegen 12 Uhr genau so in Wildbad beobachten, da kam eine Doppeltraktion Hochflurer. Die vielen Rollstuhlfahrer der Wildbader Kliniken wird's "freuen".
Die haben auch die Tage oft am Wochenende wenn ein Hochflurer nach Wildbad fuhr ein Mittelflurer vom Abstellgleis geholt und dran gehangen und wenn zwei Mittelflurer kamen musste wieder einer Abgehangne worden ubd abgestellt.
Warum die sowas machen keine Ahnung aber ich find es als Motiv immer sehr schön.
 

gt670dn

aus Karlsruhe
Das hat nichts damit zu tun welcher Wagentyp das ist - einfach nur den Umlaufplan befolgen welche Züge mit einem und welche mit zwei Wagen befahren werden.
 
Heute Morgen hat das Stellwerk Grötzingen laut Verkehrsmeldungen mal wieder die Grätsche gemacht und für ordentlich Chaos auf S4, S5 und S51 gesorgt.
 

Dani1820

aus Karlsruhe
Moin.

Gibt es eigentlich schon ein SEV-Forum ?

Am Samstag früh gab es ja Probleme mit dem Sub-Unternehmer SEV.
Der viel morgens aus, aber es ist ja kein Wunder mehr wenn Starkenburger, FMO (Schwäbisch-Hall), Hetzler, Werner und so fahren. Teilweise fahren sie auch für Regio Mitte.
 

Dani1820

aus Karlsruhe
Wörth (Rhein) Part 2:

Und schon wieder entgleiste ein Güterzug mit Ladungsverlust im Bahnhof wird.

Aktuell gibt es ein Notverkehr von Wörth
> Lauterbourg
> Kniellingen
> Kandel

Störungsdauer unbekannt
 
Ist halt ein mechanisches Stellwerk, da geht das schneller als man schauen kann, Rangierfahrten fahren halt immer noch nicht auf gesicherten Fahrwegen, das gibt es noch nicht mal in manchen ESTW`s, zum Beispiel im ESTW Freudenstadt, da gibt es nur in Freudenstadt Hbf und nur teilweise in Nagold Rangierfahrstraßen.
 

Mueck

aus Karlsruhe
"Zweispuriger Lauf des letzten Wagens" heißt doch auf gut deutsch in der Regel "Weiche unter Zug verstellt", oder?
 
"Zweispuriger Lauf des letzten Wagens" heißt doch auf gut deutsch in der Regel "Weiche unter Zug verstellt", oder?
Genau so ist es, nur dass es sich nicht um eine Zugfahrt handelte, sondern um eine Rangierfahrt, hier müssen nämlich im Gegensatz zu einer Zugfahrt die Weichen nicht gegen umstellen gesichert werden, sondern nur richtig eingestellt sein
 
Wörth bekommt ja 2022 ein neues ESTW ("DSTW"), dann gibt es hoffentlich Rangierfahrstraßen und die häufigen Entgleisungen haben mal ein Ende?
 
Oben