Was ist mit der KVV Live API passiert?

Unter live.kvv.de/webapp/... konnte man bisher Haltestellen suchen und sich dann mit den angegebenen IDs die nächsten Abfahrten in Echtzeit als JSON ausgeben lassen. Siehe u.a. https://github.com/nervengift/kvvliveapi für mehr Infos zum bisherigen Stand.

Schon seit einer Weile (mehrere Monate) wird man von https://live.kvv.de weitergeleitet zum "Abfahrtsmonitor" auf https://www.kvv.de, die API konnte aber die ganze Zeit weiterverwendet werden.

Seit heute sind die Abfahrten an allen von mir getesteten Haltestellen im JSON, das ich zurückbekomme, ein leeres Array bzw. leeres Objekt. Außerdem kann ich zwar nach Haltestellen suchen, bekomme aber z.B. für "Europaplatz" nur die bisherigen drei Ergebnisse Kaiserstr./Karlstr./Sparkasse und nicht die seit heute neuen Haltestellen Europaplatz/Kaiserstr.(U) etc.

Screenshot der Abfrage aller Haltestellen Europaplatz
Abfrage der Abfahrten an der Haltestelle Europaplatz / Karlstraße

Hat da jemand mehr Informationen bzw. weiß jemand, ob die JSON-Schnittstelle eingestellt wurde/wird und ob es einen Nachfolger gibt?

Ich habe nämlich wenig Lust, eine Anfrage an den "Abfahrtmonitor" unter https://www.kvv.de zu stellen und dann gruseliges HTML aus dem gruseligen EFA-System wieder auseinanderzunehmen. Eine JSON-Schnittstelle ist da schon deutlich cooler.
 

Dani1820

aus Karlsruhe
Ich hab nur gesehen das die oberirdische Haltestellen Bus/Bahn gleichen Namen haben.
D.h. Bus hat Europaplatz Steg A, die Bahn in der Kaiserstraße/Karlstraße heißen beide Europaplatz mit jeweils einer Gleisnummer.
 
Ich habe nämlich wenig Lust, eine Anfrage an den "Abfahrtmonitor" unter https://www.kvv.de zu stellen und dann gruseliges HTML aus dem gruseligen EFA-System wieder auseinanderzunehmen. Eine JSON-Schnittstelle ist da schon deutlich cooler.
Auf Anfrage gibt es ja noch den Zugriff auf die offizielle EFA-Schnittstelle, die wohl nach XML aussieht. (Wobei kvv-efa.de im Hintergrund z.B. die Linienverläufe und Fahrzeugstandorte [1] auch über irgendeine JSON-API abzurufen scheint)

[1] Da scheint heute auch der Wurm drin zu sein – von den VBK-Linien wird im Schienenbereich momentan nur die 3 mit Echtzeitdaten angezeigt, der Rest sind alles Sollzeiten.
 
Wenn ich das sehe, kommt mir ein Gedanke! Man hätte zur Eröffnung der U-Strab die irische Rockgruppe U2" einladen sollen. Deren Lied "I still haven't found what I'm looking for" (Deutsch: ich habe immer noch nicht gefunden, wonach ich suche) passt wie die Faust aufs Auge zum Zustand der Fahrplanauskunft des KVV.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wir nutzen in einer APP die API, um die Daten in unserer APP anzuzeigen.
Leider bekommen wir seit gestern Abend die Anzeige "Keine Daten vorhanden".
Wurde an der API etwas geändert?

Haltestellen-Daten_And.png
 
Die API liefert für Abfrage von Haltestellen zwar eine Liste aus (nur bei alten Namen), aber bei neuen Namen kommt kein richtiges Ergebnis:
liefert nicht "Karlsruhe Europaplatz" und "KA Europaplatz/Postgalerie (U)", sondern die alte Liste.
Damit ist auch keine Abfrage der Abfahrtszeiten mehr möglich, da sich die Haltestellen-ID vermutlich geändert hat.
 
Kann es denn sein, dass aktuell allgemein fast keine live Abfragen funktionieren? Auf der KVV Abfahrtsmonitor Seite sind auch fast nur Soll-Zeiten zu sehen. Wollte heute nämlich remote die Zuverlässigkeit des Gleis Dreiecks im Berufsverkehr prüfen.
 
Die API liefert für Abfrage von Haltestellen zwar eine Liste aus (nur bei alten Namen), aber bei neuen Namen kommt kein richtiges Ergebnis:
liefert nicht "Karlsruhe Europaplatz" und "KA Europaplatz/Postgalerie (U)", sondern die alte Liste.
Damit ist auch keine Abfrage der Abfahrtszeiten mehr möglich, da sich die Haltestellen-ID vermutlich geändert hat.
Ja das ist genau der Inhalt meiner Frage von oben. Über den Abfahrtsmonitor konnte ich mir auch bereits die vermeintliche neue ID der U-Haltestelle Europaplatz sneaken (de:8212:1004), aber die ist der Live-API nicht bekannt.

[Update]: Die ID 1004 steht auch hier: https://diva4-9.efa-bw.de/Documents/Kataster/Kataster.8212.html, ist also korrekt. Musste die Website erst wieder finden ^^

Aber auch an Haltestellen, die sich nicht verändert haben (z.B. Tullastraße, de:8212:7) liefert eine Anfrage wie oben gezeigt ein leeres Feld für die Abfahrten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kann es denn sein, dass aktuell allgemein fast keine live Abfragen funktionieren? Auf der KVV Abfahrtsmonitor Seite sind auch fast nur Soll-Zeiten zu sehen. Wollte heute nämlich remote die Zuverlässigkeit des Gleis Dreiecks im Berufsverkehr prüfen.
Weder Live-Abfahrten, noch sonstige Fahrplanauskünfte sind im Moment zuverlässig. Heute Nachmittag wurden selbst in der KVV-Android-App für einige Starts und Ziele gar keine Verbindungen gefunden. Zum Beispiel Weinbrennerplatz - Europaplatz führte zur Fehlermeldung "Zu deinem Verbindungswunsch konnte keine Verbindung gefunden werden." ^^
 
Wir werden dann wohl doch über den Abfahrstmonitor gehen - analysieren gerade die Aufrufe.
Und es gibt auch eine JSON-Schnittstelle. Hier mal ein Beispiel für die Haltestellen-Abfrage:
Das stimmt, aber der Abfahrtmonitor macht das im Frontend in mehreren Stufen. Wie hier im Beispiel liefert die Haltestellensuche ein JSON, aber für die Abfahrten wird XML gesendet und es kommt fertiges HTML zurück und das finde ich, wie in meiner Frage am Ende angefügt, etwas belastend ^^
 
So weit wir es sehen, lassen sich auch die Abfahrtszeiten in JSON abrufen, z.B. für Karlsruhe, Europaplatz/Postgalerie (U):
Wir nehmen zur Hilfe:
 

iLazlow

aus Karlsruhe
Zur live.kvv.de Schnittstelle gesagt: Die "/webapp" ist veraltet und wird auch nicht mehr gepflegt soweit ich weiß. Die neuere Version "/departureslive" ist aktueller benötigt aber ebenfalls einen API-Key den man sich aus der ÖPNVLive App "sniffen" muss. Der API-Key wird hierbei nicht wie bisher in der URL mitgesendet, sondern als Header. Die Init, welche die live.kvv.de API zur Verfügung stellt, sagte zu mir vor ca. 2 Jahren dass ich doch auf die TRIAS-Schnittstelle umsteigen sollte.

Die EFA-API ist durchaus in der Lage mit JSON zu arbeiten. Hier mal ein Beispiel für die Abfahrten vom KIT/Campus Süd (U):

Die Parameter werden in der URL mitgegeben. name_dm kann hierbei der Name der Haltestelle sein (etwas ungenauer) oder auch die stateless id (7001001) oder die GID (de:08212:1001).

Es gibt allerdings noch andere Endpunkte der EFA Server die meines Wissens nach alle json können. Wichtig ist den URL Parameter "outputFormat=JSON" anzuhängen. Ich kann bei Bedarf gerne mal die Endpunkte mit rein posten. Müsste allerdings eine Liste erst zusammenstellen. Jedoch kenne auch ich nicht alle URL Parameter und die offizielle VDV-Schrift, lässt etwas zu wünschen übrig
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben