Umbenennung der Haltestelle "Hauptfriedhof" in "Karl-Dall-Platz"?

Der gerade verstorbene Künstler Karl Dall hat zu Zeiten als er noch gut drauf war geäußert, dass er in Karlsruhe bestattet werden möchte.
Soviel Zuneigung zur Hauptstadt von Baden sollte mit der Benennung eines Platzes belohnt werden und zwar des Platzes vor dem Hauptfriedhof, da wo das Haltestellenhäusle vom Lobberle steht.
Dann kann es bei der desorientierten Fragerei von Fahrgäst(inn)en nicht mehr zu solchen Szenen wie vor ein paar Jahren kommen:
Eine Frau hatte den Fahrer einer Trambahn gefragt, ob sie mit der Bahn zum Friedhof käme. Als Antwort kam, dass man da früh genug hin käme.
 
Also wenn ne Bahn am Hauptfriedhof hält, sollte die Haltestelle auch Hauptfriedhof heißen und nicht wie der Platz davor. Von mir aus ein Doppelname Hauptfriedhof/Karl-Dall-Platz, aber mit Hauptfriedhof an erster Stelle nicht wie bald "Moltkestraße/Städtisches Klinikum“, wo das Klinikum irrsinnigerweise nach hinten verschoben wird.
 
Oben