AVG Noch mal 20 neue Flexity-Trams

Das ganze auf deutsch:

https://www.newstix.de/index.php?site=actual&ref=RSS&entmsg=true&mid=44370

Bombardier liefert weitere 20 FLEXITY-Straßenbahnen nach Karlsruhe
Die Zweisystemfahrzeuge fahren sowohl auf dem Straßenbahnnetz als auch auf dem regionalen Eisenbahnnetz

Berlin: Der Bahntechnikanbieter Bombardier Transportation und die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft mbH (AVG) haben eine Abrufbestellung für die Lieferung von 20 weiteren BOMBARDIER FLEXITY Straßenbahnen unterzeichnet. Dieser dritte Abruf basiert auf einem Rahmenvertrag über insgesamt 75 Fahrzeuge aus dem Jahr 2009. Der Gesamtwert der aktuellen Bestellung beläuft sich auf rund 87 Millionen Euro (98 Millionen US-Dollar). Die Fahrzeuge werden zwischen Mai 2020 und März 2012 ausgeliefert.
(Vermutlich ist 2022 gemeint, marti)

„Mit Blick auf ein attraktives Nahverkehrsangebot haben wir uns dafür entschieden, 20 zusätzliche Zweisystemfahrzeuge bei Bombardier Transportation zu bestellen. Hierdurch können wir unsere Fahrzeugflotte gezielt vergrößern und unseren Fahrgästen hohe Qualitätsstandards bieten“, sagt Dr. Alexander Pischon, Vorsitzender der Geschäftsführung der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft.

Ascan Egerer, technischer Geschäftsführer der AVG, ergänzt: „Angesichts der dringend erforderlichen Ausweitung unserer Platzkapazität ist die Bestellung der 20 zusätzlichen Fahrzeuge für uns von großer Bedeutung. Wir treiben die Modernisierung unserer Fahrzeugflotte damit weiter voran. Für unsere Fahrgäste bieten die FLEXITY -Bahnen zudem ein zeitgemäßes, hohes Maß an Fahrgastkomfort.“

„Wir freuen uns über den erneuten Vertrauensbeweis und auf die weitere erfolgreiche Zusammenarbeit mit unserem Kunden AVG. Es macht uns stolz, dass die AVG weiterhin auf unsere zuverlässigen und wartungsfreundlichen FLEXITY-Straßenbahnen setzt, um damit ihr Verkehrsangebot zu erweitern“, zeigt sich Alexander Ketterl, Verantwortlicher für das Straßenbahngeschäft bei Bombardier Transportation, begeistert.

Die Zweisystemfahrzeuge sind sowohl im Straßenbahnnetz als auch im Eisenbahnnetz im Einsatz. So gelangen Fahrgäste aus dem Umland komfortabel und ohne Umsteigen direkt bis in die Innenstadt. Die Fahrzeuge sind auf die Anforderungen der Stadt und der Region Karlsruhe zugeschnitten. Für eine optimale Anpassung an die bestehende Infrastruktur ermöglicht die Bodenhöhe in allen Eingangsbereichen einen schnelleren Fahrgastwechsel und einen barrierefreien Zugang für Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität sowie Fahrgäste mit Kinderwagen oder schwerem Gepäck. Die konventionellen Drehgestelle mit Luftfeder bieten einen erhöhten Federungskomfort, besondere Laufruhe und einen geringen Verschleiß an Rad und Schiene.

Die Fahrzeuge punkten mit ihrer komfortorientierten Ausstattung und einem modernen Passagierinformationssystem. Die Fahrgäste können sich auf WLAN und großzügige Multifunktionsbereiche mit viel Platz für Rollstühle, Kinderwagen und Fahrräder freuen.

Jedes der Zweisystemfahrzeuge hat eine Länge von 37 Metern und bietet 244 Personen Platz, davon stehen 93 Sitzplätze zur Verfügung. Bis zu vier FLEXITY-Bahnen können miteinander gekuppelt werden, um in Stoßzeiten noch mehr Fahrgäste zu befördern. 17.12.2018 (rC)
 

Hobler

aus Rastatt
"Erfolgreiche Zusammenarbeit"
"Zuverlässig"
"Wartungsfreundlich"
"Hohe Qualitätsstandards"

Lustig, man hat schon vergessen, welche Probleme die AVG mit dieser Zusammenarbeit hatte. Als Fahrgast bin ich immer froh, wenn keiner dieser Dinger kommt. Über längere Strecken steht man besser oder nimmt sich ein Klappstuhl mit. Naja, jedem das seine ;)
 
  • Like
Reaktionen: fpf
Der Artikel wurde auf meinen Hinweis von Bombardier korrigiert.
Die neuen ET2010 sollen schon bis 2021 ausgeliefert sein.
 

NET2012

aus Karlsruhe-Waldstadt
Die neuen ET2010 sind nun nach der Plattformübergabe von Alstom.
Geliefert ist bisher alles bis 973, im Einsatz bis 969.
 

ralf

aus Südstadt
"Erfolgreiche Zusammenarbeit"
"Zuverlässig"
"Wartungsfreundlich"
"Hohe Qualitätsstandards"

Lustig, man hat schon vergessen, welche Probleme die AVG mit dieser Zusammenarbeit hatte. Als Fahrgast bin ich immer froh, wenn keiner dieser Dinger kommt. Über längere Strecken steht man besser oder nimmt sich ein Klappstuhl mit. Naja, jedem das seine ;)
Mir machen eher die üblichen Probleme Sorgen: Das Ding kommt verspätet. Dann gehen die Türen nicht auf, bis die Vordertüre doch irgendwann aufgeht und alle, die Aus- oder Einsteigen wollen zu dieser Tür eilen. Teils mit Gepäck und Fahrrad quer durch die Bahn, Kollisionen zwischen ein- und aussteigenden Fahrgäste. Zusteigende Fahrgäste erwarten in dem Moment nicht, dass Aussteiger aus anderen Teilen der Bahn nachkommen. ET2010 bleibt nach dem Fahrgastwechsel noch stehen, offenbar um das verantwortliche System neu zu starten. Dann gehen irgendwann auch noch einmal alle Türen auf, auch wenns jetzt nicht mehr gebraucht wird. Und dann kanns mit noch größerer Verspätung weiter gehen.

Die neuen ET2010 sind nun nach der Plattformübergabe von Alstom.
Geliefert ist bisher alles bis 973, im Einsatz bis 969.
Da bleibt nur zu hoffen, dass Alstom das Schlamassel in den Griff bekommt.
 
Hallo liebe Mitglieder, ich habe da eine Frage, und zwar irritiert mich die Überschrift dieses Beitrags. Wenn man das liest Denkt man das die AVG 20 neue Flexity Classic bestellt. Wenn man bedenkt das es sich um Mittelflurigen Zweisystem Stadtbahnwagen von der Flexity Swift Stadtbahn Familie handelt , bzw gehört dieser Beitrag unter Neue Zweisystemer mit anderer Überschrift. ,,wie AVG bekommt 20 weitere neue Flexity Swift Stadtbahnen von dem Typ ET 2010 ". Es ist mir nur meine Meinung.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag ps. Wenn in meinem Beitrag was fehlen sollte bitte nicht kritisieren , ich habe eine Rechtschreibschwäche dennoch gebe ich mir Mühe.

Mit freundlichen Grüßen Citylink Karlsruhe 🙂
 
Zuletzt bearbeitet:

NET2012

aus Karlsruhe-Waldstadt
Hallo liebe Mitglieder, ich habe da eine Frage, und zwar irritiert mich die Überschrift dieses Beitrags. Wenn man das liest Denkt man das die AVG 20 neue Flexity Classic bestellt. Wenn man bedenkt das es sich um Mittelflurigen Zweisystem Stadtbahnwagen von der Flexity Swift Stadtbahn Familie handelt , bzw gehört dieser Beitrag unter Neue Zweisystemer mit anderer Überschrift. ,,wie AVG bekommt 20 weitere neue Flexity Swift Stadtbahnen von dem Typ ET 2010 ". Es ist mir nur meine Meinung.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag ps. Wenn in meinem Beitrag was fehlen sollte bitte nicht kritisieren , ich habe eine Rechtschreibschwäche dennoch gebe ich mir Mühe.

Mit freundlichen Grüßen Citylink Karlsruhe 🙂
Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was es daran zu bemängeln gibt. Wir haben in Karlsruhe ja nur einen einzigen Flexity-Tram-Typ, von dem her ist das ja relativ einleuchtend.
Im übrigen: Der 970 ist seit Ende der Woche als Testfahrt unterwegs und sammelt Kilometer, also vermutlich nächste Woche im Linieneinsatz.
 
Ja ganz einfach , Weil es sich um Mittelflurige Stadtbahnzüge handeln und nicht um Tram züge , es gibt bei Bei Bombardier zwei Fahrzeug Familien. Flexity Swift (Stadtbahn) und Flexity Classic ( Strassenbahn) , und der ET 2010 ist ein Flexity Swift TT .




Hier steht es auch
 
Zuletzt bearbeitet:

NET2012

aus Karlsruhe-Waldstadt
Ja ganz einfach , Weil es sich um Mittelflurige Stadtbahnzüge handeln und nicht um Tram züge , es gibt bei Bei Bombardier zwei Fahrzeug Familien. Flexity Swift (Stadtbahn) und Flexity Classic ( Strassenbahn) , und der ET 2010 ist ein Flexity Swift TT .
🤔
Also ich sehe da jetzt kein Problem. Es gibt nur eine Familie in Karlsruhe, das sind die Straßenbahnwagen des Typs ,,Flexity Swift".

Abgesehen davon:
Die älteren Modelle unterscheiden sich von den neueren eigentlich sichtbar nur an dem kaltweißeren Licht. Ob es nur an den vergilbten Verkleidungen liegt oder ob es tatsächlich andere Lampen sind weiß ich allerdings (noch) nicht.
 
🤔
Also ich sehe da jetzt kein Problem. Es gibt nur eine Familie in Karlsruhe, das sind die Straßenbahnwagen des Typs ,,Flexity Swift".

Abgesehen davon:
Die älteren Modelle unterscheiden sich von den neueren eigentlich sichtbar nur an dem kaltweißeren Licht. Ob es nur an den vergilbten Verkleidungen liegt oder ob es tatsächlich andere Lampen sind weiß ich allerdings (noch) nicht.
Hallo NET 2012 verstehe , ich meine die Bezeichnung Tram in der Überschrift , Wenn es sich um Mittelflurige Stadtbahnzüge handelt das ist verwirrend ich weiß auch was gemeint ist unter Flexity 🙂?
Egal ich finde die ET 2010 Klasse besonders das Makro 😍🤩 .

Schade dass die Fahrzeuge nicht Traktion fähig ist mit den mittelflurer GT8-100D 2S/M Aufgrund der Crash-Norm.
 
Hallo liebe Mitglieder, ich habe da eine Frage, und zwar irritiert mich die Überschrift dieses Beitrags. Wenn man das liest Denkt man das die AVG 20 neue Flexity Classic bestellt. Wenn man bedenkt das es sich um Mittelflurigen Zweisystem Stadtbahnwagen von der Flexity Swift Stadtbahn Familie handelt , bzw gehört dieser Beitrag unter Neue Zweisystemer mit anderer Überschrift. ,,wie AVG bekommt 20 weitere neue Flexity Swift Stadtbahnen von dem Typ ET 2010 ". Es ist mir nur meine Meinung.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag ps. Wenn in meinem Beitrag was fehlen sollte bitte nicht kritisieren , ich habe eine Rechtschreibschwäche dennoch gebe ich mir Mühe.

Mit freundlichen Grüßen Citylink Karlsruhe 🙂
Da darfst Du Dich direkt bei Bombardier beschweren, die schreiben in ihrer Pressemitteilung Tram bzw. Strassenbahn in der deutschen Version. Ich hatte nur die englische Version gelesen, daher beließ ich es auch bei Tram. 😉
 
Da darfst Du Dich direkt bei Bombardier beschweren, die schreiben in ihrer Pressemitteilung Tram bzw. Strassenbahn in der deutschen Version. Ich hatte nur die englische Version gelesen, daher beließ ich es auch bei Tram. 😉
Ah okay, ich fande es verwirrend unter Stadtbahn/S-Bahn. Ja hab ich auch gelesen, da hab ich den Kopf geschüttelt, Bei der anderen Pressemitteilung haben sie es mal richtig Stadtbahn geschrieben . Reporter haben von Bahnen keine Ahnung selbst die Presse nicht , wie ka-news . Selbst In einem YouTube Video von der Heilbronner Stimme zu der Eröffnung der Strecke Mosbach Baden-Heilbronn hat der Reporter gesagt die AVG bestellte 17 Waggons hä . Ich frag mich immer wieder wo sie Journalistmuss studiert haben , wie gesagt die Presse von Bombardier weiß nicht ihre Fahrzeug Produkte.🤔🤷🏻‍♂️
 

NET2012

aus Karlsruhe-Waldstadt
Ah okay, ich fande es verwirrend unter Stadtbahn/S-Bahn. Ja hab ich auch gelesen, da hab ich den Kopf geschüttelt, Bei der anderen Pressemitteilung haben sie es mal richtig Stadtbahn geschrieben . Reporter haben von Bahnen keine Ahnung selbst die Presse nicht , wie ka-news . Selbst In einem YouTube Video von der Heilbronner Stimme zu der Eröffnung der Strecke Mosbach Baden-Heilbronn hat der Reporter gesagt die AVG bestellte 17 Waggons hä . Ich frag mich immer wieder wo sie Journalistmuss studiert haben , wie gesagt die Presse von Bombardier weiß nicht ihre Fahrzeug Produkte.🤔🤷🏻‍♂️
Straßenbahn ist vollkommen richtig. Stadtbahn ist lediglich ein ,,Marketing"-Begriff.
Der ET2010 ist ein Straßenbahnfahrzeug mit der Besonderheit auf der Eisenbahn als Straßenbahn nach LNT-Richtlinien verkehren zu können. Vermarktet wird das Produkt von der ,,Presse" als Stadtbahn.
 
Straßenbahn ist vollkommen richtig. Stadtbahn ist lediglich ein ,,Marketing"-Begriff.
Der ET2010 ist ein Straßenbahnfahrzeug mit der Besonderheit auf der Eisenbahn als Straßenbahn nach LNT-Richtlinien verkehren zu können. Vermarktet wird das Produkt von der ,,Presse" als Stadtbahn.
Und gefahren werden die trotzdem von einem "Lokführer" ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben