Baustellen und Umleitungen

In diesem Thema soll es hauptsächlich um anstehende Sperrungen aufgrund von Bauarbeiten und den dazu gehörigen Umleitungen gehen.
Diese Kategorie hatten wir bereits auch im alten Forum.
 
Am 07. April 2019 kommt es zu einer Streckensperrung im Streckenabschnitt Hauptfriedhof - Spöck/Waldstadt. Die betroffenen Linien fahren folgende Umleitungen beziehungsweise werden folgende geänderte Maßnahmen ergreifen:

Linie 4 - Wechselt an der Haltestelle Hauptfriedhof auf die Linie 6
Linie 6 - Wechselt an der Haltestelle Hauptfriedhof auf die Linie 4
Linie S2 - Ab der Haltestelle Hauptfriedhof über die Essenweinstraße und den Betriebshof Tullastraße zur Haltestelle Tullastraße in der Durlacher Allee, von dort aus geht es wieder über die Essenweinstraße und den Hauptfriedhof zurück nach Rheinstetten.

Der Ersatzverkehr besteht aus zwei Ersatzlinien:
Linie 12 - Durlacher Tor - Reitschulschlag/Spöck
Linie 14 - Durlacher Tor - Europäische Schule

Die Daten stammen aus dem öffentlichem GTFS-Datenarchiv des KVV! - Ohne Gewähr
 
Zuletzt bearbeitet:

BR50 2740

aus Knielingen
Des weiteren werden infolge der Südtangenten Sperrung die Linien 44 und 47 vom 13.04.19 bis 18.04.19 umgeleitet.
 

Marc

aus Knielingen
Da muss ja nicht gewendet werden, wenn ich es nicht völlig falsch verstehe. Die 4 kommt aus der Haid-und-Neu, biegt rechts ab und wird zur 6. Die 6 kommt aus der Tullastraße, biegt links ab und wird zur 4.
 
Diesmal nur eine Linie für Reitschulschlag/Spöck? Bei der letzten Sperrung fuhr ja die 12 ohne Reitschulschlag nach Stutensee und die 13 Richtung Reitschulschlag.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ohne Auswirkungen auf den Fahrgastbetrieb, aber diese Tage wird anscheinend das Wendegleis in der Pforzheimer Straße erneuert.
 
Weil 1. Browser eingebettete Bilder anscheinend sowieso nicht drehen, und 2. selbst wenn sie es tun würden (z.B. in Firefox in einem eigenständigen Tab öffnen), ist dein Bild laut Exif-Tag um 180° gedreht und würde daher anschließend immer noch auf der Seite liegen.
 
In den nächsten Sommerferien wird wohl mal wieder in Oberreut gebaut. Ich kann mich übrigens noch an einen Artikel (oder war es eine Referenz eines Bauunternehmens/Ingenieurbüros) erinnern, wie in den 90er-Jahren eine vermutlich ähnliche Gleiserneuerung noch ohne Vollsperrung gemacht wurde.
 
Oben