Bahnübergänge

Mueck

aus Karlsruhe
Ungesicherte BÜs wurden im Gemeinderat thematisiert.
Darin auch eine Liste von gepl. BÜ-Maßnahmen der DB:
  • Bahnübergang Brunnenstückweg: Voraussichtlich Bahnübergangbeseitigung und Ersatz durch Straßenbrücke; Realisierungsziel 2026
  • Bahnübergang Litzenhardtstraße: Erneuerung der Bahnübergangsicherungstechnik; in Vorbereitung
  • Bahnübergang Laurentiusstraße: Erneuerung der Bahnübergangsicherungstechnik; in Vorbereitung
  • Bahnübergang Malscher Landgraben: Erneuerung der Bahnübergangsicherungstechnik; in Vorbereitung
Und eine Liste ungesicherter BÜ im DB-Bereich
  • Str 4210 o.t.S. Kleingärtnerweg km 3,094 (Stadtteil Rintheim)
  • Str 4210 o.t.S. Hinterwiesenweg km 3,076 (Stadtteil Rintheim)
  • Str 4213 o.t.S. Petergraben km 3,290 (Stadtteil Bulach)
  • Str 4215 o.t.S. „beim Media Markt“ km 4,015 (Stadtteil Bulach)
  • Neu: Str 4210 o.t.S. Verbindung Rußweg/Mastweidenweg km 1,050 (Gleisanschluss Maybachstraße; Betreiberschaft liegt bei den Verkehrsbetrieben Karlsruhe/Albtal-Verkehrs-Gesell-schaft, Bahnübergang liegt auf DB Netz-Grundstück; Stadtteil Killisfeld)
Im Bereich von VBL/AVG/RHeinhafen: unzählbar ...:whistle:
 

Mueck

aus Karlsruhe
Anfrageauslösend war übrigens der tödliche Unfall am Rintheimer Bahnhöfle / verl. Jagdstr. (dürfte wohl der "Hinterwiesenweg" aus der Liste sein?). Ein Bekannter meinte dazu mal am Stammtisch, dass der einzige beleuchtete Teil eines Güterzuges, die Lok, da durchaus mal eine Weile in der leichten Doppelkurve hinter einer Hecke verschwinden könne ... Da das Dreifachgatter viel Aufmerkmkeit beansprucht, um da heil durchzukommen ...
 
Oben