Trainspotter legen ICE-Verkehr lahm

Hallo,
Der ein oder andere hat bestimmt den Zeitungsartikel gelesen oder schon mitbekommen das gestern mehrere Trainspotter zwischen Mannheim>Stuttgart/Karlsruhe auf der SFS mehrere ICE-IC Züge ausgebremst haben.

Die Polizei sucht die Jugendlichen zwischen 14 und 17 Jahren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Da ich vermute das ein Link von Artikel nicht gewünscht war hier :

SWR Bericht:

Weil zwei Personen im Gleisbereich der Schnellfahrstrecke Stuttgart-Mannheim offenbar fotografierten, musste ein ICE eine Notbremsung einleiten. Bei dem Vorfall am Dienstagabend wurde niemand verletzt. Den beiden Personen wird gefährlicher Eingriff in den Bahnverkehr vorgeworfen. Die Fahndung nach den Verdächtigen mit mehreren Streifen der Bundespolizei blieb bislang erfolglos. Der Lokführer eines ICE in Richtung Basel hatte kurz vor der Einfahrt in den Marksteintunnel die beiden Personen entdeckt, die offenbar dort fotografierten. Bei hohem Tempo leitete der Lokführer eine Schnellbremsung ein, teilte die Bundespolizei mit. Der ICE sei im Tunnel der Schnellfahrstrecke zum Stillstand gekommen
 

Matti

Administrator
aus Stutensee
@Dani1820, lieber ein Link zum Artikel als ein Vollzitat.
Bitte auch schon alleine daher nachreichen, da ich auch mit Tante Google dazu absolut nichts finden kann.

Auch eine Frage: "Wie ist eure Meinung dazu"? ist etwas fehl am Platz. Ich glaube kaum, dass das hier jemand gutheißen würde. Straftat bleibt Straftat.
 
@Dani1820, lieber ein Link zum Artikel als ein Vollzitat.
Bitte auch schon alleine daher nachreichen, da ich auch mit Tante Google dazu absolut nichts finden kann.

Auch eine Frage: "Wie ist eure Meinung dazu"? ist etwas fehl am Platz. Ich glaube kaum, dass das hier jemand gutheißen würde. Straftat bleibt Straftat.
Ich dachte es wäre verboten wegen Bots oder so

 

Mueck

aus Karlsruhe
.... und von "Trainspotter" ist im Artikelauszug auch nix zu lesen ...

Für eine Beurteilung bräuchte man die ganze wahre Geschichte, ob da evtl. wirklich Leute im oder zu nahe am Gleis rumkletterten (Selfie auf Gleis?) oder doch eher außerhalb von Gefahrenbereichen.
 
Oben