Sprachprobleme beim KVV

Wenn es in einer Ansage heißt "Bahn fährt Umleitung" statt "Bahn fährt eine Umleitung", ist das ein Angriff auf alle Deutschlehrer, alle Germanisten und alle der deutschen Sprache kundigen. Zumindest versteht man, was gemeint ist.
Wenn aber bei der Anzeige von Fahrtzielen der Umlaut "ö" gnadenlos durch ein "v" ersetzt wird, wird es allmählich unverschämt.KVV_Anzeige_Umlaute_v_statt_oe_20200528.jpg
 
Ist wie bei der Bahn „Der Ausstieg in Fahrtrichtung links“ anstatt richtig „Der Ausstieg ist in Fahrtrichtung links“ oder „Ausstieg in Fahrtrichtung links". „Ausstieg links“ würde auch reichen.
 
Oben